Nacht der Kultur 2016

Schon seit etlichen Jahren lockt in Remscheid das letzte Oktoberwochenende zur Nacht der Kultur.  Große und kleine Attraktionen beleben an diesem speziellen Abend das Gesicht der Stadt.

 

Auch der Verein Haus Cleff bietet wieder etwas Besonderes. Mit hunderten von Lichtern bringen wir den Park des ehrwürdigen Kaufmannshauses zum Leuchten.

 

Im Haus gibt es erneut die Gelegenheit sich im Rahmen der beliebten "Baustellenführungen" umzusehen und im wahrsten Sinne des Wortes einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Für die statischen Untersuchungen wurden viele Wand- und Deckenbereiche geöffnet. Sie geben den Blick frei auf die faszinierende Konstruktion des alten Fachwerkhauses, zeigen bisweilen aber auch die "Bausünden" der vielen Vorbesitzer.

Nacht der Kultur 2015

 

Auch 2015 beteiligte sich der Förderverein Haus Cleff unter dem Motto "Wir bringen den Park zum Leuchten" an diesem kulturellen Ereignis.

 

 

Für eine kleine Spende zugunsten der Wiederherstellung des alten Patrizierhauses konnten die Besucher den Park hinter dem Haus mit Lichtern dekorieren.

 

Den ganzen Abend über gab es die Möglichkeit, das mittlerweile leergeräumte Haus im Rahmen von Führungen durch die Vereinsmitglieder Martina Piller- Grenzebach, Claudia Holtschneider und Beatrice Schlieper zu besichtigen.

 

Weit über hundert Besucher nutzten diese Gelegenheit. Viele zeigten sich betroffen über den schlechten Zustand des Hauses, gaben aber auch interessante Anregungen zu einer zukünftigen Nutzung des für die Remscheider Geschichte so wertvollen Gebäudes.

 

Auch für das leibliche Wohl war gesorgt. Zu einer deftigen Kürbissuppe gab es Badischen Wein.

 

Für die, die es am letzten Wochenede nicht geschaft haben, das Haus zu besichtigen, bieten wir weiterhin in regelmäßigen Abständen unsere "Baustellen-Führungen" an.

Gartenimpressionen

Nacht der Kultur 2014

Die Vaillant Nacht der Kultur und Kirchen feierte Geburtstag! Seit den Anfängen im Jahr 2005 hat sich dieses Kulturfestival einen festen Platz im Veranstaltungskalender der Stadt erobert. 

 

Auch das Historische Zentrum der Stadt mit dem Haus Cleff bot wieder verschiedene Aktionen an. 


Die renovierungsbedürftige Villa ehemaliger Remscheider Kaufmannsfamilien erlebte regen Zuspruch. Bis aus Köln waren einige Besucher angereist, um sich ein Bild vom Zustand des Gebäudes zu machen. Auch der neue Oberbürgermeister Mast-Weisz und Kulturdezernent Dr. Henkelmann schauten vorbei.


Die Mitglieder des Fördervereins Haus Cleff führten von 20:00 bis 23:00 Uhr durch die Baustelle im Erdgeschoss des Hauses. Die Informationen zu den Schäden fanden großes Interesse. Das Ausmaß löste bisweilen Betroffenheit aus.


In der ehemaligen Küche gab es eine deftige, selbst gekochte Kartoffelsuppe mit einer kleinen zusätzlichen Überraschung. Zum "Cleffschen Gedeck" gehörte ein ordentlicher Korn! 45 Besucher nutzten die Gelegenheit zu einer kleinen Stärkung.

 

Ab 19:30 Uhr begleitete das Duo "Delicious" durch den Abend. Zwei Frauen, Sinja Schulze und Ulrike Behringer: Mit einer Mischung aus Pop, Rock, Soul, Blues, Country und zuweilen auch Jazz interpretierte das Duo bekannte und eigene Songs.

 

 

 

 

Öffnungszeiten

Seit dem 10. Dezember 2013 ist das Museum Haus Cleff wegen umfangreicher Sanierungsarbeiten bis auf weiteres für Besucher/innen geschlossen.

 

Wir bitten um Ihr Verständnis!